Spielspecht Holzspielzeug
Spielspecht Holzspielzeug Banner Kids2

Spielspecht

Die Spielwarenmesse in Nürnberg 2019

In der Zeit zwischen dem 30. Januar und dem 03. Februar findet in Nürnberg die Spielwarenmesse statt. Dieses Jahr feiert die Messe ihr 70. Jubiläum. Das Motto der diesjährigen Messe heißt “Spirit of Play”. Das Event gilt als einer der wichtigsten Treffpunkte der Branche und charakterisiert sich unter anderem durch eine große Anzahl an Ausstellern und Fachbesucher aus den unterschiedlichsten Ländern. “Neben einer neuen Produktgruppe erwarten Sie tolle Events und Aktionen an jedem Messetag.” So wirbt ie diesjährige Messe.

Spielwarenmesse Nürnberg 2019 – Trends, Aussteller und Highlights

70 Jahre Spielwarenmesse Nürnberg Logo

Auf der Messe treffen sowohl bekannte als auch weniger bekannte Marken aufeinander. Sie alle erhalten die Möglichkeit, sich und ihre Produkte den jeweiligen Besuchern zu präsentieren. Eine weitere Besonderheit 2019: die Messe wird 70 Jahre alt! Die verschiedenen Ausstellungen werden weiterhin durch interessante Aktionen rund um das Thema Spielzeug ergänzt. Wer sich dementsprechend für aktuelle Trends interessiert (und in der Branche tätig ist), ist hier genau richtig.

Was ist bei der Spielwarenmesse angesagt?

Die Bandbreite an Spielzeug war sicherlich noch nie größer als heutzutage. Besonders spannend ist hierbei jedoch einmal mehr der Blick auf die eklatanten Unterschiede zwischen den einzelnen Trends. Denn: trotz Elektronik, Smarthome und Co. spielen auch klassische Spielsachen nach wie vor eine große Rolle im Rahmen der diesjährigen Spielwarenmesse. Dies wird unter anderem durch die Tatsache unterstrichen, dass unter anderem dem Bereich Holzspielzeug bzw. Spielzeug aus Naturmaterial ein kompletter, separater Bereich gewidmet wurde.

Hier präsentieren dann unter anderem Hersteller wie Djeco, HaPe und weitere ihre pädagogisch wertvollen Holzspielsachen und zeigen, dass Holzspielzeug definitiv nicht langweilig ist. Auch interessant: der betreffende Bereich bezieht sich auch teilweise auf das Thema „Kunsthandwerk“ und spricht damit eine noch größere Zielgruppe an.

Weitere Bereiche beziehen sich zudem auf ebenfalls interessante Sparten, wie:

  • Lifestyleprodukte
  • Puppen und Plüsch
  • Baby- und Kleinkindartikel
  • Schulbedarf
  • Technisches Spielzeug
  • Karneval

und vieles mehr. Dank der übersichtlichen Einteilung der Hallen dürfte jedoch jeder schnell fündig werden. Eine entsprechende Navigation wird auch per App angeboten.

Die Spielwarenmesse in Nürnberg spricht viele Interessengruppen an

Unter anderem sind es auch die zahlreichen Events, die die Messe zu einem besonderen Anlaufpunkt für Fach- und Privatbesucher machen. So locken nicht nur die „Special Areas“ mit ihren spezifischen Aktionsangeboten. Interessant dürfte auch in diesem Jahr wieder die Verleihung des ToyAward sein. Wer einen Blick auf die typischen Spielsachen anderer Länder werfen möchte, sollte unter anderem auch den internationalen Pavillons einen Besuch abstatten. Gleichzeitig lädt das Toy Business Forum zum Austauschen und „Networking“ ein.

Wer sollte die Spielwarenmesse in Nürnberg besuchen?

Die Spielwarenmesse in Nürnberg ist auch in diesem Jahr wieder extrem breit aufgestellt und spricht dementsprechend alle Fachbesucher der Branche an. Jeder, der:

  • sich einen Überblick über die aktuellen Trends verschaffen
  • Inspirationen sammeln
  • neue Geschäftskontakte knüpfen
  • nützliche Praxistipps erhalten
  • manche Spielsachen selbst ausprobieren
  • interessante StartUps kennenlernen

möchte, dürfte hier glücklich werden.

Ganz wichtig: bei der Spielwarenmesse handelt es sich um eine reine Fachmesse. Nur Fachbesucher, die sich entsprechend registriert haben, können sich ein Ticket kaufen.

Mehr Informationen auf dem Messeprofil der Spielwarenmesse Nürnberg

Schreibe ein Kommentar

Cart Item Removed. Undo
  • No products in the cart.

10% Rabatt

Mit Code OSTERCOUNTDOWN

Diesen Gutschein kannst

du im Warenkorb einlösen